Foto: pixabay.com

Erfolgreiche Teilnahme des JRK beim Kreisentscheid 2018

Am vergangenen Samstag war das JRK mit drei Gruppen beim diesjährigen Kreisentscheid in Eppelheim vertreten. Bei diesem Wettbewerb zeigen JRK-Gruppen aus dem gesamten Rhein-Neckar-Kreis ihr Können. Nicht nur die Realistische Unfalldarstellung und Erste Hilfe sind hierbei gefragt. Auch die Geschichte, Struktur und Aufbau des Roten Kreuzes, sowie Fragen zur aktuellen Kampagne „Was geht mit Menschlichkeit?“ galt es zu beantworten. Natürlich dürfen bei solchen Veranstaltungen auch die Spiel und Spaß-Aufgaben nicht zu kurz kommen. Und Kreativität ist ebenfalls gefragt. Alles in Allem hatten die 18 Teilnehmer und ihre drei Betreuer sehr viel Spaß an diesem Tag.

Und hier nun die Ergebnisse:
Die Kleinen (8-11 J.) haben den 3. Platz belegt,
die Mittleren (11-13 J.) haben den 4. Platz belegt und
die Großen (ab 14 J.) habe in ihrer Altersstufe den 1. Platz belegt!
Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer. Wir sind sehr stolz auf Euch!
Für die Großen heißt es jetzt, fleißig weiter lernen, denn sie fahren im Juli nach Ravensburg um auf Landesebene unseren Kreisverband zu vertreten. Wir drücken Euch ganz fest die Daumen!!!

Und wenn auch Du Dich für Erste Hilfe, Spiel und Spaß interessierst, komm doch einfach mal vorbei.
Dienstags 18.00-19.00 Uhr treffen sich die 6-13 jährigen
Mittwochs 18.00-19.00 Uhr treffen sich die 14-18 jährigen
Pfarrgasse 5a, Jugendraum (im Keller des Seniorenparks)

jrk kreisentscheid2018